HoyWin

 

HoyWin

HoyWin®

Software Materialprüfung

Die HoyWin®-Software ist für alle Hoytom-Prüfmaschinen erhältlich. HoyWin® ist so gestaltet, das die Software zu einer Erweiterung der Prüfgeräte wird und gleichzeitig für jede Prüfung ein leistungsfähiges Analysewerkzeug bietet.

  • Software HoyWin®
  • PC + Bildschrim + Tastatur + Maus
  • Microsoft Windows PRO

Einrichtung von Prüfkarten mit bis zu 10 benutzerdefinierten Feldern.

Zum Zweck der umfassenden Definition einer Prüfung können Prüfkarten erstellt oder geöffnet werden, die nach der Durchführung der Prüfung dazu dienen, sie eindeutig zu identifizieren und jederzeit wieder aufrufen zu können.

 

Prüfgeschwindigkeit auf der Grundlage der Dehngeschwindigkeit (Verfahren A) und der Spannungsgeschwindigkeit (Verfahren B) nach EN ISO 6892-1 sowie ASTM E8.

Einrichtung von Maschinenkontrollkarten

Vordefinierte Kontrollkarten zur Durchführung der wichtigsten Prüfungen nach internationalen Normen. Prüfgeschwindigkeit auf der Grundlage der Dehngeschwindigkeit (Verfahren A) und der Spannungsgeschwindigkeit (Verfahren B) nach EN ISO 6892-1 sowie ASTM E8. Möglichkeit für den Benutzer, auf einfache Weise unterschiedliche Maschinenkontrollkarten mit bis zu 20 Schritten zu programmieren, um weitere notwendige Prüfungen genau definieren zu können.

Die Regulierung dieser Schritte kann über folgende Werte erfolgen:

  • Spannungsgeschwindigkeit (MPa 1/s)
  • Dehngeschwindigkeit (1/s)
  • Dehngeschwindigkeit auf kalibrierter Länge (1/s)
  • Trenngeschwindigkeit der Klemmbacken (mm 1/s)

Einrichtung von Prüfkarten mit folgenden Definitionen:

  • Typ des Prüfstücks
  • Abmessungen des Prüfstücks
    • Ursprünglicher Querschnitt des kalibrierten Teils (S0)
    • Ursprüngliche Länge zwischen Punkten (L0)
    • Kalibrierte Länge (Lc)
    • Ausgangslänge des Dehnungsmessers (Le)
  • Auswahl der Maschinenkontrollkarten
 

HoyWin® erfüllt die Anforderungen an die Validierung der Software des Projekts TENSTAND mit Unterstützung der Europäischen Union, die im „Anhang A“ der Norm ISO 6892-1 empfohlen werden.

Durchgeführte Berechnungen

Das HoyWin®–Programm erfüllt die Anforderungen in „Anhang A“ der Norm EN ISO 6892-1 zur Frequenz der Datenerhebung und zur Validierung der Maschinensoftware. Zur Software-Validierung können die Dateien verwendet werden, die vom von der Europäischen Union finanzierten TENSTAND-Projekt erstellt wurden. www.npl.co.uk/tenstand

Für jeden Kunden wird das Programm speziell konfiguriert, um die Anzeige der verschiedenen Berechnungen zu ermöglichen:

  • Rm Zugfestigkeit
  • ReH Obere Streckgrenze
  • ReL Untere Streckgrenze
  • Rp Elastizitätsgrenze
  • Rt Dehnungsgrenze
  • E Elastizitätsmodul
  • A Prozentuale Bruchdehnung
  • ...

Anzeigen der Daten und Grafiken

  • Anzeige der Grafik in Echtzeit während der Prüfungsdurchführung.
  • Möglichkeit der gleichzeitigen Anzeige von bis zu 5 verschiedenen Parametern.
  • Manuelle Auswahl der Skalen und Einheiten des SI (Internationales Einheitensystem) in der Grafik.
  • Mögliche Vergrößerung für kritische Bereiche der Grafik.
  • Vergleich verschiedener Grafiken auf dem Bildschirm.
  • Speicherung der Grafiken zur späteren Anzeige und Analyse auch auf anderen Rechnern.
  • Speichern der Ergebnisse in Datenbanken (.mdb) zum späteren Aufrufen und Anfertigen von Berichten.
 

Die HoyWin®-Software ist für alle Hoytom-Prüfmaschinen erhältlich. Ebenso kann sie zusammen mit der Elektronik zur Modernisierung von Maschinen anderer Marken verwendet werden.

Wörter eingeben und Enter drücken