Hoytom

HOYTOM ®

stellt bereits seit über 50 Jahren Prüfmaschinen her. Das Unternehmen entwirft, baut und montiert seine Maschinen, sodass es optimale Anpassungsmöglichkeiten für jede einzelne Maschine anbieten kann.

Unsere Anfänge

Hoytom wurde 1961 von Cipriano del Hoyo gegründet und ist bereits seit drei Generationen in Familienbesitz. Die 60er Jahre waren sehr bedeutend für die Industrialisierung des Baskenlands. Viele neue Unternehmen benötigten neue Maschinen, von denen viele in führenden europäischen Ländern wie Deutschland oder sogar in Übersee, in den USA, erworben wurden, wobei der eigene Export noch nicht so umfangreich wie heute war.

Maschinen, die zur Qualitätskontrolle dienten, spielten eine immer größere Rolle, und Hoytom entwickelte sich schnell zu einem der Hauptakteure in diesem Bereich.

Schon damals setzte Hoytom auf Qualität und Qualitätskontrolle in der Herstellung. Das regionale industrielle Wachstum nahm so schnell zu, dass immer mehr Maschinen nötig waren, um die Qualität der hergestellten Produkte zu überprüfen. Die Nachfrage nach Maschinen, die zur Qualitätskontrolle dienten, spielte eine immer größere Rolle, und Hoytom entwickelte sich schnell zu einem der Hauptakteure in diesem Bereich. Der Standort des Unternehmens liegt in Bizkaia, einem Gebiet mit einer hohen Unternehmensdichte und vielseitigen Synergien. Eben diese starke Industrialisierung, die das Baskenland erlebte, führte zu der Notwendigkeit, eine Maschinenbaumesse zu veranstalten, und die BIEMH Bilbao ist heute die drittgrößte Veranstaltung dieser Art in ganz Europa.

Die zweite Generation

IIn allen Branchen ist die Weiterentwicklung von konstanter Bedeutung: von der Hydraulik zur heutigen Elektromechanik, die erstere inzwischen weit hinter sich gelassen hat, von den analogen Anzeigeinstrumenten über die Siebensegmentanzeigen bis hin zu den heutigen Computern, Tablets und Touchscreens. In den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts beginnt die zweite Generation der Familie, wichtige Entscheidungen für das Unternehmen zu treffen. Schon vorher waren die Angehörigen dieser Generation im Betrieb beschäftigt, aber zu dieser Zeit übernehmen sie die Leitung und lösten somit die Gründergeneration ab.

Hoytom erreicht die Akkreditierung als offizielles Kalibrierungslabor und ist somit in der Lage, einen Service der Überprüfung und Kalibrierung der Labors seiner Kunden anzubieten.

Gegen Ende des Jahrtausends und ganz besonders zu Beginn des 21. Jahrhunderts begannen die Schulen und Universitäten sich der Notwendigkeit bewusst zu werden, ihre Labors mit Prüfmaschinen auszustatten. Und heutzutage gibt es kaum eine Schule oder Universität, die Industriestudien oder Mechanik im Lehrplan hat und nicht irgendeine Maschine von Hoytom besitzt. In jener Zeit begann auch der massive Export nach Europa und erste Schritte wurden unternommen, in Länder auf anderen Kontinenten zu exportieren wie beispielsweise nach Amerika und Afrika. Im Jahr 1996 wurde die spanische Akkreditierungsstelle ENAC (Entidad Nacional de Acreditación) ins Leben gerufen und im selben Jahr erlangte Hoytom die Akkreditierung als offizielles Kalibrierungslabor und ist somit seither in der Lage, einen Service der Überprüfung und Kalibrierung der Labors seiner Kunden vor Ort anzubieten, als weiteres Zeichen seines Engagements für die Qualitätssicherung.

Ein neuer Impuls

zur Innovation und zum Wachstum der Marke

Hoytom, einst Vorreiter in Spanien hinsichtlich der Herstellung dieser Art von Geräten, ist bis heute dem Gedanken treu geblieben, Maschinen zu entwerfen und herzustellen, die seinen Kunden Lösungen bieten und dabei auf höchste Qualität setzen sollen. Unsere Kunden sind Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, wie beispielsweise Automobilindustrie, Luftfahrt, Metallindustrie, Papierindustrie, Kunststoff- und Holzverarbeitung etc. Unsere FEI-Abteilung befindet sich daher in ständiger Entwicklung, damit die zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden zu unseren gegenwärtigen Projekten werden können. Eine der Stärken von Hoytom ist, dass das Unternehmen selbst seine Maschinen entwirft, baut und montiert, sodass es die absolute Kontrolle über jede einzelne von ihnen ausübt. Seine Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und verfügen über eine umfangreiche Erfahrung in Herstellung und Montage, und seine Werkzeugmaschinen sind in der Lage, die höchsten Qualitätsanforderungen bei allen seinen Artikeln zu erfüllen.

Qualität und Design

HBM Hoytom

Hoytom hat sein Sortiment von universellen Prüfmaschinen HMD mit verschiedenen Kapazitäten vorgestellt. Diese Maschine setzt den Maßstab von Hoytom und ermöglicht der Marke, zu den Unternehmen zu zählen, die in dieser Branche den Standard setzen.

Mehr erfahren

Innovation

Stark Hoytom

Die Hoytom-Ingenieure entwickeln eine Innovation für ihre wichtigste Prüfmaschine. Es handelt sich dabei um einen STARK-Antrieb, der die früheren Antriebsketten ersetzt und der Maschine mehr Steifigkeit und Effizienz verleiht und den Geräuschpegel senken wird.

Mehr erfahren

Geschäftsführungsteam

Hoytoms Marschroute für die nächsten Jahr wird von einem klaren Ziel bestimmt, dem Aufbau eines internationalen Vertriebsnetzes, das die Hoytom-Produkte weltweit bekannt machen soll.

  • Iván García del Hoyo

    Iván García del HoyoGeneraldirektor

  • Jon del Hoyo Andrés

    Jon del Hoyo AndrésProduktionsleiter

  • Jose Vicente Arranz Amor

    Jose Vicente Arranz AmorProjektleiter

  • Erik Arranz Jiménez

    Erik Arranz JiménezStellvertretender Projektleiter

  • Eduardo Argaluza Boraita

    Eduardo Argaluza BoraitaLaborleiter

  • Elena del Hoyo Calvo

    Elena del Hoyo CalvoFinanzdirektorin

  • Borja García del Hoyo

    Borja García del HoyoMarketing- und Verkaufsleiter

Enter the words and press enter